Falano

AGB

Preise

Die Preise verstehen sich ab Lager, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und Versandkosten. Angebote und Preise sind freibleibend. Fehler und Irrtümer sind nie auszuschließen und bleiben damit vorbehalten.

Zahlung

Bei Neukunden erfolgt die Lieferung nur per Vorauskasse oder Nachnahme. Für registrierte Kunden ist eine Bestellung auf Rechnung möglich. Zahlung der gelieferten Ware, sofern nicht anders vereinbart, sofort nach Rechnungserhalt. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe der banküblichen Zinsen und Mahnspesen berechnet. Sendungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorauskasse.

Lieferung

Ab einem Netto-Auftragswert von EUR 100,00 liefern wir frei Haus. Liegt der Bestellwert darunter, berechnen wir einen Versandkostenanteil von EUR 5,90 (netto), EUR 7,02 (brutto) für den Standardversand und für die Nachnahme EUR 6,10 (netto), EUR 7,26 (brutto) zzgl. zum Standardversand.

Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands werden grundsätzlich Versandkosten berechnet. Diese werden auf Anfrage mitgeteilt. Weitere Zusatzkosten, die nicht über uns abgeführt oder in Rechnung gestellt werden (z.B. Zölle) fallen nicht an.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Sichtbare Mängel sind unverzüglich innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Sollte ein Paket beschädigt sein, lassen Sie es sich bitte vom Paket-Zusteller schriftlich bestätigen.


Widerrufsbelehrung

Die Widerrufsbelehrung richtet sich nur an Verbraucher gemäß § 13 BGB:

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

FALANO GmbH
Heideweg 2
49377 Vechta-Langförden
Fax: 04447 / 96 10 15
E-Mail: info@falano.de


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterungbder Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Für Schäden, die in Folge unvollständiger, verspäteter oder nicht erfolgter Lieferung entstehen, können wir keine Haftung übernehmen, wenn diese durch Feuer, Streiks, Aussperrung, höhere Gewalt, Lieferverzögerung von Vorlieferanten oder durch andere Umstände, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, verursacht werden.

Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Datenschutz

Gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) weisen wir darauf hin, dass die für den Geschäftsverkehr mit unseren Geschäftspartnern erforderlichen Daten in unserer EDV erfasst und verarbeitet werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Vechta
Stand 03/2011